Felix Vollmar Pressebild


 

 

Felix Vollmar ist in Düsseldorf geboren und aufgewachsen. Nach der Ausbildung zum Werbekaufmann und mehreren Projekten in der Werbefilmproduktion, begann er sein Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg im Fachbereich Creative Producing. Felix Vollmar arbeitet seitdem international als Creative Producer und Line Producer im Bereich Werbung, Content Marketing und Imagefilm.

 

 

Betreute Kunden:

Deutsche Telekom AG, Procter&Gamble, Masterfoods / MARS Incorporate, Unilever, Audi AG, Volkswagen AG, Porsche AG, Allianz AG, Deutsche Bahn AG, Bentley Motors, OBI, DVAG, Voestalpine AG, Airbus Space & Defense, Königshaus Saudi-Arabien, ifolor, babymarkt.de

 

 

Kontakt

Tel.: +49 (0)177-737 94 65
info@felixvollmar.de



 

Vita

 

2014

Selbstständiger Creative Producer & Line Producer
Kunden: ACNE GmbH Berlin, Katapult Film GmbH Berlin



2012 - 2014

KircherBurkhardt GmbH, Berlin
Executive Producer



2012

MR.BOB FILMS GmbH, Berlin
Producer & Postproduction Supervisor



2012

Markenfilm GmbH, Berlin
Producer



2012

FreemantleMedia / UFA, Berlin
Creative Producer



2009 - 2011

teamWorx, Ludwigsburg und der Filmakademie Baden-Württemberg
Creative Producer



2010

THE BRAINSTORMCLUB GmbH, München
Line-Producer



2009

SL Rasch Architektenbüro, Oberaichen
Creative Producer



2004

Atemlos GmbH / Grey Worldwide, Düsseldorf
Produktionsleiter



2002 - 2003

Atemlos GmbH / Grey Worldwide, Düsseldorf
Produktionsassistent & Junior Producer



2001 - 2002

Phoenix C+T Werbeagentur GmbH / Grey Worldwide, Düsseldorf
Kundenberater





Studium/Berufsausbildung



2009

Diplom an der Filmakademie Baden-Württemberg im Fachbereich Creative Producing



2008

Stipendium für den „Hollywood-Workshop“ der Landesstiftung Baden-Württemberg an der UCLA Los Angeles



2003

Beginn des Studiums an der Filmakademie Baden-Württemberg im Fachbereich Produktion



1999 - 2001

Ausbildung zum Werbekaufmann für Digital- und Printmedien bei Phoenix C+T Werbeagentur GmbH / Grey Worldwide, Düsseldorf
IHK-Abschluss



1990 - 1998

Besuch der Heinrich Heine Gesamtschule in Düsseldorf
Abschluss mit Abitur

Filmographie (Auswahl)

 

Volkswagen AG - Paraolympic, 2014

(Viral, 3min., HD)

Executive Producer

Regie: Dirk Soldner
KircherBurkhardt GmbH, Berlin




Deutsche Bahn AG - Vorfreude, 2013

(TV Commercial, 60sec., HD)

Executive Producer

Regie: Dirk Soldner
KircherBurkhardt GmbH, Berlin



Audi - Social Drift, 2012

(Viral & TV Commercial, 60sec. & 30sec., HD)

Producer

Regie: Laszlo Kadar
Markenfilm GmbH, Berlin
Razorfish Neue Digitale, Berlin




Transpapa (AT), 2009 - 2011

(Spielfilm, 90min., 16mm)

Creative Producer

Regie: Sarah Judith Mettke
Filmakademie Baden-Württemberg
teamWorx, Ludwigsburg
Südwestendeutscher Rundfunk
Bayrischer Rundfunk

First Steps Award 2012
Nominierung in der Kategorie abendfüllender Spielfilm

 

Filmkunstfestival Schwerin 2012
Preis für die beste Regie und bestes Drehbuch

 

Max Ophüls Festival Saarbrücken 2012
Preis des saarländischen Ministerpräsidenten

 

Studio Hamburg Nachwuchspreis 2012
Nominiert für das beste Drehbuch und die beste Nachwuchsschauspielerin

 

Filmfestival Sehsüchte 2012
Publikumspreis




Voestalpine AG - One step ahead, 2010

(internationale Imagefilme, HD)

Line Producer

Regie: Christoph Dammast
THE BRAINSTORMCLUB, München
Metadesign, Berlin

 

Cannes Corporate Media & TV Award 2011
Silver Winner in der Kategorie:Integrated Communication




Lys, 2010

(Diplomfilm, Spielfilm, 53min., HD)

Producer

Regie: Krystof Zlaknik
Filmakademie Baden-Württemberg

Seattle International Filmfestival 2011




The Mekkah Clock, 2009-2013

(TV-Dokumentation, 90min., HD)

Creative Producer

Regie: Bensalem Bouabdallah
SL-Rasch Architekturbüro, Oberreichen
kabel eins




Mutterland, 2009

(Animationsfilm, 10min., HD)

Producer

Regie: Hannes Appell
Filmakademie Baden-Württemberg

Vimeo Staff Pick 2013

 

Visual Effects Society Awards 2009
Nominiert in der Kategorie "Outstanding Visual Effects in a student production"




Das Leuchten, 2007

(Kurzfilm, 30min., HD)

Producer & VFX-Producer

Regie: Krystof Zlatnik
Filmakademie Baden-Württemberg

Filmfestival X Sience Genua 2011
Jurypreis & Publikumspreis

 

Filmfestival Sehsüchte 2007,
Nominiert für den Produzentenpreis